Mein Xploring Tag 2015

Foto_Carsten2 - Kopie

Carsten Dissel, Gruppenleiter in der Betriebsstätte Urftstraße:

“Der Xploring Day hat mir sehr gut gefallen, eine tolle Veranstaltung für neue Mitarbeiter, um in ein paar kurzweiligen Stunden ihren Arbeitgeber, die Evangelische Stiftung Hephata, näher kennenzulernen und sich besser mit ihm identifizieren zu können. Auch bietet er die Möglichkeit, erste Netzwerke zu Kollegen zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Die Führungskräfte, dessen Namen man immer wieder mal hört oder liest, boten Workshops an, in denen sie interessante Informationen bereithielten. Beispielsweise gab Herr Jansen Einblicke in die IT-Abteilung, Herr Dopheide sorgte für Bewegung bei einer Rundführung auf dem Kerngelände mit vielen geschichtlichen Erzählungen und Herr Neumann hielt viele interessante Informationen aus dem Bereich Personalwirtschaft bereit und beantwortete jede Frage. Um einmal hinter die Kulissen zu schauen, eignet sich der Hospitationsgutschein. Neben dem Xploring Day bekommt man hierbei einen weiteren Tag geschenkt, um einmal in die verschiedenen Bereiche der Stiftung hineinzuschnuppern. Dabei kann man frei wählen, ob man die Jugendhilfe, eine Werkstatt oder ein Wohnhaus – um nur ein paar zu nennen – näher kennenlernen möchte. Da können all meine bisherigen Arbeitgeber nicht mithalten!”

 

küsterJola Küster, Sicherheitsfachkraft

“Der Tag war sehr informativ, anschaulich und kurzweilig. Leider konnte man nur an zwei Workshops teilnehmen, alle Themen waren interessant. Es entwickelten sich schöne Gespräche bei einem netten kleinen Snack.”

 

 

 

markus_krings-4708Markus Krings, Personalreferent

“Der Xploring Day hat uns „Neulinge“ die Möglichkeit gegeben, tiefere Einblicke in das Unternehmen zu erhalten. Man traf auf viele neue Gesichter und man hatte in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches. Fürs leibliche Wohl wurde auch bestens gesorgt. Rundum ein gelungener Tag. ”

 

 

 

 Hier finden Sie den ganzen Beitrag zum Xploring Day!